Po, 17/09/2018 - 06:40

Zu Beginn des Projekts SOCIAL NATURE wurden die Schülerinnen und Schüler des Freien Gymnasiums zu ihrem Wissensstand und Interesse an Themen wie Rohstoffen und Umwelt befragt (siehe http://social-nature.de/schueler-haben-grosses-interesse-an-sozialen-medien). Zum Ende der eigentlichen Projektphase wurden die Jugendlichen wieder befragt und folgende Erkenntnisse konnten gewonnen werden:
- Der Wissensstand im Bereich Rohstoffe und Energie hat sich bei der Hälfte der Teilnehmer erhöht bzw. stark erhöht.
- Bei 44 Prozent hat sich das Wissen im Bereich Natur und Umwelt erhöht bzw. stark erhöht.
- Bei 61 Prozent hat sich das Wissen im Bereich digitale/soziale Medien erhöht oder stark erhöht, beim Rest ist es etwa gleich geblieben.
- Bei den meisten Schülern (61 Prozent) ist das Interesse an Rohstoffen und Energie gleich geblieben, bei 11 Prozent hat es sich erhöht.
- Das Interesse an Medientechnik hat bei der Mehrheit zugenommen.
- 78 Prozent fanden die behandelte Stoffmenge angemessen, der Rest empfand es als zu viel.
- Die Mehrheit der Schüler würde Freunden die Teilnahme am Projekt empfehlen.
- Über Dreiviertel der Teilnehmer bewerteten das Projekt als sehr gut oder gut.